• Service-Hotline: 044 83 83 450
  • Versandkostenfrei ab 50 CHF Bestellwert
  • Lieferung am Folgetag möglich
Schließen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Bestellungen über www.schulkids.ch


1. Vertragsgegenstand

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Konsumentinnen und Konsumenten, im Folgenden Käufer, die über die Webseite

www.schulkids.ch, im Folgenden Schulkids.ch oder Verkäuferin, abgeschlossen werden.

2. Vertragsschluss

Verträge über www.schulkids.ch werden ausschliesslich in deutscher und französischer Sprache geschlossen. Vertragspartnerin ist die Hermann Kuhn, Inhaber Urs Greuter &
Co AG Bassersdorf, Grindelstrasse 21, CH-8303 Bassersdorf.
Die im Online-Shop enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen
Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen
Angebots durch den Käufer. Durch Anklicken des Buttons «zahlungspflichtig bestellen»

gibt der Käufer eine verbindliche Bestellung über die Artikel im Warenkorb ab. Die Bestellung wird von Schulkids.ch nach dem Absenden bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestellbestätigung beim Käufer eintrifft.

3. Preise

Die Preise werden in CHF angegeben. Mehrwertsteuer sowie Bearbeitung sind eingeschlossen. Die Versandkosten werden extra verrechnet (vgl. dazu «Lieferung und Kosten»).

Schulkids.ch behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für den Käufer gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise.


4. Lieferung und Kosten

Die Lieferungen beschränken sich auf das Gebiet der Schweiz.

Nach Bestätigung der Bestellung durch Schulkids.ch werden die Produkte an jene Adresse geliefert, die vom Käufer bei der Bestellung angegeben wurde.

Die Lieferung innerhalb der Schweiz erfolgt normalerweise innerhalb von zwei Tagen zu einem Versandkostenpreis von CHF 6.50 bei einem Bestellwert bis CHF 50. Ist eine längere Frist notwendig, wird der Käufer spätestens nach Ablauf dieser Zeit informiert.

Bestellungen über CHF 50.- sind versandkostenfrei.

Sollte keine Information erfolgen, ist der Käufer berechtigt, auf die Lieferung zu verzichten. Für Bestellungen, welche vor 17.00 Uhr erfolgen, wird für den Käufer gegen einen Aufpreis von total CHF 9.50 optional eine Lieferung am nächsten Tag angeboten. Sollte die angegebene Lieferzeit überschritten werden, so erhält der Käufer die Differenz von CHF 3.00 zurückerstattet.

5. Zahlung

Die Zahlung ist für den Käufer mittels Kreditkarte, Postfinance, Paypal sowie auf Rechnung möglich. Es werden nur Zahlungen von Konten in der Schweiz akzeptiert. Beim Kauf mittels Kreditkarte wird das Kreditkartenkonto an dem Tag belastet, an dem die Ware bestellt wird. Beim Kauf auf Rechnung wird der Kaufpreis am Tag des Eingangs der Lieferung beim

Kunden zur Zahlung fällig und die Zahlungsfrist beträgt 15 Tage. Erfolgt innerhalb dieser Frist keine Zahlung, gerät der Käufer in Verzug. In diesem Fall wird die Verkäuferin höchstens zwei Mahnungen verschicken, wobei sie sich das Recht vorbehält, für die zweite Mahnung eine Gebühr von CHF 20 zu verrechnen. Leistet der Käufer auch nach zweiter Mahnung keine Zahlung, kann die Verkäuferin betreibungsrechtliche Mass- nahmen einleiten. Schadenersatzforderungen bleiben vorbehalten. Die Zahlungsmethode ‚Kauf auf Rechnung‘ wird von Byjuno abgewickelt. Es gelten die AGB der Byjuno. 

Der Käufer kann den Kaufvertrag innerhalb von 10 Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Strafzahlung widerrufen. Die Frist für die Wahrnehmung dieses Rechts beginnt an dem Tag, an dem die Ware beim Verbraucher eintrifft. Der Käufer kann die bereits gelieferte Ware auf seine eigenen Kosten zurückschicken. Bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Voraussetzung für die Ausübung des Rückgabeechts ist, dass die Ware ungebraucht, vollständig und unversehrt zurückgeschickt wird. Eine Rücksendung muss mittels Retourenanmeldung auf der Homepage vorgenommen werden. Bitte senden Sie die Ware mit dem ausgedruckten Retourenschein an:

SchulKids
c/o Hermann Kuhn AG
Grindelstrasse 21
CH 8303 Bassersdorf


Tritt der Käufer wegen verspäteter Lieferung oder Mängel an der Ware oder sonstigen Gründen, für die die Verkäuferin verantwortlich ist, vom Kauf zurück, erstattet die Verkäuferin bereits geleistete Zahlungen sowie die Kosten für die Rücksendung zurück.

7. Rückzahlungen

Allfällige Rückzahlungen der Verkäuferin an den Käufer erfolgen auf das bei der Zahung verwendete Konto. Im Falle der Zahlung per Rechnung wird die Rücküberweisung auf dasjenige Konto vorgenommen, von welchem die Überweisung getätigt wurde.

8. Gewährleistung

Die Verkäuferin gewährleistet für die Dauer von 24 Monaten, dass die dem Käufer zugeschickte Ware die zugesicherten Eigenschaften aufweist, keine ihren Wert oder Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch beeinträchtigende Mängel hat sowie den vorgeschriebenen Leistungen und Spezifikationen entspricht. Der Käufer hat die erhaltene Ware so bald als möglich zu prüfen und allfällige Mänge dem Kundendienst (unter: 044 838 34 00 oder office@hermannkuhn.ch) zu melden. Versteckte Mängel können auch nach Verwendung der Ware beanstandet werden. Die Leistung von Zahlungen gilt nicht als Verzicht auf die Mängelrüge. Beim Vorliegen eines Mangels hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu verlangen. Das Recht auf Schadenersatz bleibt in allen Fällen vorbehalten.

9. Haftung

Bei Verletzungen ihrer sich aus diesen AGB ergebenden vertraglichen Pflichten haftet der Verkäufer unbeschränkt für durch rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit verursachte direkte und nachgewiesene Schäden.
Für leichte Fahrlässigkeit haftet die Verkäuferin ausschliesslich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Soweit nicht die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betroffen ist, ist der Scha- denersatzanspruch bei leichter Fahrlässigkeit wegbedungen. Die Verkäuferin haftet in gleichem Umfang für das Verschulden von Erfüllungshilfen. Ausgeschlossen ist jegliche Haftung der Verkäuferin für Inhalte auf Webseiten von Dritten, die auf Schulkids.ch verweisen oder auf welche die Webseite Schulkids.ch verweist

10. Datenschutz

Beim Zugriff auf Schulkids.ch werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können. Der Käufer nimmt zur Kenntnis und erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass bei der Bestellung eines Produktes auf www.schulkids.ch seine für den entsprechenden Versand erforderlichen Kontaktangaben (Vor- und Nachname, Adresse inkl. E-Mail-Adresse und Telefonnummer) durch den Verkäufer in dessen geschützter Datenbank erfasst und zu Informationszwecken genutzt werden darf. Zudem willigt der Käufer ein, dass zum Zweck der bedarfsgerechten Kundenbindung Nutzerprofile unter Verwendung von Nutzungsdaten erstellt und zu den Kontaktangaben gespeichert werden. Nutzungsdaten sind z.B. Reaktionsdaten wie Klicks, Bestellungen oder E-Mail-Öffnungen.

Die Daten des Käufers werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte verkauft und auch nicht weitergegeben. Davon ausgenommen ist die Weitergabe der

Daten an Dritte, soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist (bspw. Transportunternehmen, Banken und andere Dienstleister). Diese Dienstleister nutzen die Daten ausschliesslich für die Auftragsabwicklung und nicht für weitere Zwecke.

Schulkids.ch bedient sich geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um gespeicherte Daten gegen unbeabsichtigte, rechtswidrige oder unberechtigte Manipulation, Löschung, Veränderung, Zugriff, Weitergabe oder Benutzung und gegen teilweisen oder vollständigen Verlust zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert. Schulkids.ch übernimmt keine Haftung für den Verlust der Daten oder für deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Dritte. Der Käufer hat für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in seinem Einflussbereich befinden, insbesondere sollte er Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

Mit der Akzeptanz dieser AGBs nimmt der Käufer die Datenschutzerklärung des Ver-käufers zur Kenntnis und erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden.

11. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

12. Vertragsänderungen

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB sind nur wirksam, soweit sie schriftlich vereinbart werden.

Die Verkäuferin behält sich vor, die AGB zu ändern. Die Änderungen werden rechtzeitig auf der Webseite bekannt gegeben und können ausgedruckt werden.

13. Schlussbestimmungen

Für sämtliche Rechtsgeschäfte mit der Verkäuferin gilt unter Ausschluss von Staatsverträgen und Kollisionsnormen materielles Schweizer Recht, namentlich die Bestimmungen des OR.

Gerichtsstand ist CH-8303 Bassersdorf


14. Salvatorische Klausel und Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung akzeptiert der Käufer diese AGB an. Sollte eine Bestimmung dieser AGB, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Mündliche Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung.

Schulkids.ch
c/oHermann Kuhn 
Inhaber Urs Greuter & Co AG Bassersdorf
Grindelstrasse 21
8303 Bassersdorf
info@schulkids.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen für „Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption“ der Byjuno AG („AGB“) beim Händler („Händler“) - gültig ab 01. März 2018

 

Diese AGB sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Byjuno AG („Byjuno“) für die „Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption“. Mit der Wahl und Nutzung der „Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption“ beim Händler bestätigen Sie, dass Sie mit der Geltung dieser AGB einverstanden sind. Es gilt jeweils die beim Kauf aktuelle Fassung der AGB.

 

 

  1. Was ist die Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption?

1.1        Byjuno ermöglicht in Zusammenarbeit mit dem Händler die Zahlungsart Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption und diese steht Konsumenten bzw. Endkunden des Händlers ab 18 Jahren mit Wohnsitz oder Firmen mit Sitz in der Schweiz oder Liechtenstein zur Verfügung. 

1.2        Wenn Sie die Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption wählen, bezahlen Sie die betreffende Ware/Dienstleistung vom Händler direkt und ausschliesslich an Byjuno in maximal drei Raten innerhalb von drei Monaten nach der Bestellung gemäss Ziffer 3.2 nachstehend. Für den Kauf gelten die Vertragsbedingungen des Händlers, bei dem Sie die Waren/Dienstleistungen erworben haben.

  1. Bonitätsprüfung & Abtretung der Kaufpreisforderung

2.1        Vor und/oder während des Kaufabschlusses beim Händler erfolgt eine Bonitätsprüfung von Ihnen durch die Intrum AG.

2.2        Falls Sie die Byjuno  Rechnung mit Teilzahlungsoption wählen, tritt der Händler die Kaufpreisforderung an Byjuno ab.

2.3        Byjuno übernimmt in diesem Fall die Kaufpreisforderung („Forderung“) und die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten. Sie treten betreffend die Forderung in ein direktes Vertragsverhältnis mit Byjuno ein  und müssen die Forderung direkt an Byjuno bezahlen.

2.4        Solange Byjuno eine offene Forderung gegen Sie zusteht, sind Adressänderungen Byjuno umgehend mitzuteilen.

  1. Zahlungsfristen und Mindestbeträge bei Teilzahlung

3.1        Die Zahlungsfrist für die Vollzahlung der Forderung oder die 1. Rate beträgt 20 Tage ab Rechnungsdatum. Firmen steht die Teilzahlungsoption/Ratenzahlung nicht zur Verfügung.

3.2        Sie sind berechtigt, den offenen Ausstand der Forderung ganz oder teilweise jederzeit vorzeitig zurückzuzahlen. Folgende Mindestbeträge des noch offenen Gesamtausstandes der Forderung müssen jedoch innerhalb der nachgenannten Zahlungsfristen bei Byjuno eingegangen sein:

 

Rate Nr.

Mindestbeträge vom Gesamtausstand

Zahlungsfrist ab Rechnungsdatum

1

10%

20 Tage

2

50%

59 Tage

3

Restbetrag

90 Tage

Die Teilzahlungsoption wird nur aktiviert bzw. wirksam mit der Bezahlung eines entsprechenden Teilbetrages, d.h. es muss in jedem Fall bei jeder Rate (Rate 1 bis Rate 3) der dazugehörige Mindestbetrag gemäss vorstehender Tabelle jeweils geleistet werden. Nach Ablauf der vorgenannten Zahlungsfrist(en) ohne Zahlungseingang wird die gesamte in Rechnung gestellte Forderung und/oder jede einzelne Rate fällig und es tritt für die gesamte ausstehende Forderung ohne Mahnung automatisch der Verzug ein. Aus rechtlichen Gründen gewährt Byjuno keine Verlängerungen der Zahlungsfristen.

3.3        Wenn Sie in Zahlungsverzug kommen, kann Byjuno ein Inkassounternehmen im In- oder Ausland beauftragen oder die Forderung abtreten.

  1. Zinsen und Gebühren

4.1        Auf den jeweils offenen Restbetrag der Forderung ab dem Tag 20 seit Rechnungsdatum fallen Zinsen von 14.9% pro Jahr (360 Tage) an.

 

4.2        Zusätzlich zum Warenpreis verrechnen wir Ihnen pro Rechnung/Rate eine Admingebühr von CHF 2.50. Die Admingebühr für die erste Rechnung/Rate wird durch den Händler übernommen.

4.3        Pro Postversand in Papierform wird Ihnen eine Gebühr von CHF 3.50 verrechnet.

4.4        Bei Zahlungsrückständen mahnen wir zunächst per E-Mail und später per Post (keine E-Mail-Mahnung bei aktiviertem Postversand). Wir erheben Mahngebühren von CHF 10.00 pro E-Mail-Mahnung und CHF 20.00 pro Mahnung per Post.

4.5        Wenn Sie uns Adressänderungen nicht umgehend mitteilen, verrechnen wir Ihnen für Adressnachforschungen CHF 30.00.

4.6        Ist die E-Mail-Adresse ungültig, kann Byjuno die Rechnung/Mahnung per Post versenden und eine zusätzliche Gebühr in Höhe von CHF 10.00 verrechnen.

4.7        Bei einer Rückerstattung, die nicht im Zusammenhang mit einem Produktmangel oder einem Produktrückruf steht, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 25.00 fällig.

  1. Verzugszinsen, Inkasso und weitere Gebühren bzw. Kosten

Auf den jeweils offenen Restbetrag der Forderung fallen Verzugszinsen von 14.9% pro Jahr (360 Tage) an.  Kosten bei Übergabe an Inkassodienstleister: Inkasso Bearbeitungsgebühr abhängig von Forderungshöhe in CHF: 37 (bis 19); 58 (bis 59); 145 (bis 399); 225 (bis 999); 285 (bis 1‘999); 385 (bis 2‘999); 575 (bis 4‘999); 685 (bis 6‘999); 825 (bis 9‘999); 1‘375 (bis 19‘999); 2‘600 (bis 49‘999); 6% der Forderung (ab 50‘000).

Byjuno hat das Recht, die Rechnungsforderung(en) oder das Recht zum Empfang von Zahlungen gemäss diesen Bestimmungen an Dritte zu übertragen. Der Inkassodienstleister verfügt über ein direktes Anspruchsrecht

  1. Kein Anspruch auf „Byjuno Monatsrechnung“

Für die Byjuno Monatsrechnung gelten die AGB der Byjuno Monatsrechnung (www.byjuno.ch/terms). Es besteht kein Anspruch eine Byjuno Rechnung auf die Byjuno Monatsrechnung zu übernehmen bzw. zu ändern. Der Entscheid hierzu obliegt ausschliesslich Byjuno und wird nicht begründet.

  1. Kundenanfragen

Der Händler bleibt für Kundenanliegen betreffend die gekaufte Ware/Dienstleistung allein zuständig (insbesondere für Anfragen zu Versand und Lieferzeit, Retouren, Garantien, Mängel, Reklamationen und Widerrufe). Byjuno ist ausschliesslich für Anfragen im Zusammen-hang mit der Zahlungsabwicklung bzw. die Byjuno Rechnung zuständig.

  1. Verwendung Ihrer Daten/Beizug Dritter

Sie ermächtigen Byjuno und deren verbundene Unternehmen im In- und Ausland sowie von Byjuno beauftragten Dritten im In- und Ausland, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen, namentlich für Marketingzwecke und zur Marktforschung.

  1. Verrechnungsausschluss

Eine Verrechnungseinrede, welche Ihnen allenfalls gegenüber dem Händler zusteht, kann Byjuno nicht entgegengehalten werden.

  1. Haftungsausschluss / Anwendbares Recht

Seitens Byjuno wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Auf die vorliegende Byjuno AGB ist das Recht der Schweiz anwendbar. Gerichtsstand ist Zug.

-10% Abonnieren Sie unseren Newsletter und sichern Sie sich Ihre Vorteile!