• Service-Hotline: 044 83 83 450
  • Versandkostenfrei ab 50 CHF Bestellwert
  • Lieferung am Folgetag möglich
Schließen

Wasserfarben (84)

Filter

  • Anzahl Farben
  • Preis
  • wasserfest?
  • Marke
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-40 von 84

Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-40 von 84

Absteigend sortieren Aufsteigend sortieren

Die bunte Welt der Wasserfarben

Vor dem Schulstart benötigen Kids meist erst einmal so einiges. Neben Schulheften, Etui und Füller dürfen auch Farben zum Malen und kreativen Gestalten nicht fehlen. Besonders beliebt: Wasserfarben!

Wasserfarben Grundausstattung

Wenn Du mit dem Malen mit Wasserfarben beginnen möchte, solltest Du Dir sich zunächst einen Farbkasten anschaffen. Die einfache Version enthält eine kunterbunte Farbpalette bestehend aus zwölf Farben. Oftmals sind im Farbkasten auch direkt ein Pinsel und eine Tube Deckweiss dabei. Der Kasten bietet Platz für die Farbkästchen, den Pinsel und hat oftmals auch einzelne Fächer, in denen weitere Farben selbst angemischt werden können. Mithilfe der Deckweiss-Tube lassen sich beispielsweise Pastellfarben anrühren. Neben den richtigen Farben wird auch das passende Zubehör benötigt. Für jüngere Kids eignen sich Borstenpinsel am besten. Ältere Schulkinder verwenden dann häufig feinere und weichere Haarpinsel. In Sachen Papier solltest Du beim Malen mit Wasserfarben auf saugfähiges, glattes Papier setzen. Damit das Blatt auch wirklich glatt bleibt und nicht verrutscht, gibt es spezielle Zeichenblöcke.

Warum das Malen mit Wasserfarben zur Schule einfach dazugehören

Das Malen mit Wasserfarben macht einfach Spass! Schulkids lieben es, Kunstwerke auf Papier zu zaubern und geheimnisvolle Welten und phantastische Szenen mit Wasserfarben malen zu können! Basteln, zeichnen oder eben malen - Kreativität sollte im Kindesalter auf jeden Fall gefördert werden. So lernen Kinder mehr über ihre Talente und können sie weiterentwickeln.

Ein weiterer Grund für das Malen mit Wasserfarben: Die Farben bestehen aus Farbpigmenten, deckenden Weisspigmenten, Dextrin, Bindemittel, Füllstoffen und einigen weiteren Zusätzen. Sie enthalten also keine giftigen Stoffe! Wasserfarb-Flecken lassen sich ausserdem von Oberflächen und Kleidung meist wieder problemlos entfernen.

Wasserfarben vs. Deckfarben: Unter dem Begriff Wasserfarben werden alle Farben zusammengefasst, die mit Wasser angemischt werden. In der Schule wird allerdings vor allem mit Deckfarben gearbeitet. Die Deckfarben verdanken ihren Namen den deckenden Farbpigmenten.

Wasserfarben vs. Aquarellfarben: Auch Aquarellfarben fallen in die Kategorie Wasserfarben, da sie ebenfalls wasserlöslich sind. Die Pigmente der Aquarellfarben sind allerdings nicht deckend wie die der Deckfarben, sondern transparent.

Bestelle jetzt Malkästen, einzelne Deckfarben und weiteres Zubehör bei schulkids.ch! Hier hast Du die Wahl: Ob komplette Farbkästen oder einzelne Flaschen mit Farben verschiedener Hersteller wie Faber-Castell, Pelikan oder Caran d'ache. Zusammen kreativ sein, macht besonders Spass wenn man sich von von Jahrszeiten und saisonalen Themen inspirieren lässt. Im SchulKids-Blog könnt Ihr viele Vorlagen und tolle Anregungen finden, um Euer nächstes Kreativ-Projekt auszuwählen!

Unsere Topmarken

-10% Abonnieren Sie unseren Newsletter und sichern Sie sich Ihre Vorteile!